Rauchrituale der Indianer Nordamerikas
und ihr mythischer Ursprung

Bei den Indianern Nordamerikas war die Pfeife - Calumet genannt - ein wichtiges Symbol. Sie galt als Schutz, mit dem die Grenze zu Feinden überschritten werden durfte. Der aus der glimmenden Pfeife aufsteigende Rauch stellte einen Verbindungsweg zum Großen Geist dar.

Mythischer Ursprung des Tabaks

Es gibt verschiedene Mythen, in den die Herkunft des Tabaks erklärt wird. In einem wird davon berichtet, dass ein Geistwesen in weiblicher Gestalt vom Großen Geist auf die Erde geschickt wurde, nachdem diese öde und unfruchtbar geworden war

Überall dort, wo diese Frau die Erde mit ihrer linken Hand berührte, wuchs Mais und die Berührung mit der rechten Hand brachte Kartoffeln zum wachsen an dieser Stelle. Nachdem sie die Erde wieder fruchtbar gemacht hatte, setzte sich die Frau nieder, um ein wenig zu ruhen. Als sie dann aufstand um weiter zu gehen, wuchs an dieser Stelle Tabak.